Vorstand

Im Juni 2006 wurde der Verein Kinderkrippe Löwenzahn (vormals Verein Familienergänzende Einrichtungen Uitikon – FEE) als Träger der Kinderkrippe gegründet. Der Vorstand des Vereins Kinderkrippe Löwenzahn besteht aus drei Mitgliedern und ist verantwortlich für die strategische und finanzielle Führung der Kinderkrippe.

Präsidentin
Viviane Knaus

Viviane KnausMein Mann und ich sind 2010 nach Uitikon gezügelt, doch kenne ich das Dorf bereits von meiner Kindheit her. Nach dem Abschluss der Handelsmittelschule absolvierte ich auf dem zweiten Bildungsweg die Eidgenössische Maturität und studierte Politikwissenschaft, Staatsrecht und Völkerrecht an der Universität Zürich. Neben meinem Job als Mutter und Hausfrau arbeite ich zu einem kleinen Pensum bei Hieronymus in Zürich, einem Unternehmen, das juristische Sprachdienstleistungen anbietet, und erledige dort die Personal- und Finanzbuchhaltung. Seit der Geburt unseres Sohnes 2011 interessiere ich mich für das Angebot für Kinder und Eltern im Dorf und habe im September 2012 über den Elternverein den Eltern-Kind-Treff wieder ins Leben gerufen. Nun freue ich mich sehr, ab März 2012 das Präsidium der Kinderkrippe Löwenzahn und das Ressort Personelles zu übernehmen.

 


Vizepräsidentin (Kommunikation)
Salome Casutt

Salome Casutt

Nach meinem Studium der Mikrobiologie an der ETH Zürich habe ich am Biozentrum in Basel in der Infektionsbiologie meine Dissertation durchgeführt. Danach habe ich im Bereich der Arzneimittel-Regulierung in der Pharmaindustrie angefangen. Seit einigen Jahren bin ich im Teilzeitpensum bei der Bayer (Schweiz) AG tätig und leite dort zurzeit die Regulierungsabteilung im OTC-Bereich. Mit meinem Mann und meinem Sohn bin ich 2015 nach Uitikon gezogen. Kurz danach ist hier unsere Tochter zur Welt gekommen. Da wir das Angebot der Kinderkrippe sehr schätzen, habe ich gerne die Gelegenheit wahrgenommen, um mich im Vorstand der Kinderkrippe Löwenzahn im Bereich Kommunikation zu engagieren.

 


Finanzen
Tim Jaenecke

TimJaenecke-2

Nach einer Banklehre in Deutschland habe ich das Studium der Wirtschaftswissenschaften in Basel begonnen und abgeschlossen. Als Folge der Bankenfusion zwischen SBV und SBG bin ich 2000 nach Zürich übersiedelt und wohne gemeinsam mit meiner Frau seit 2007 in Uitikon. Im September 2015 wurde unser Sohn Anton geboren, welcher begeistert in die Krippe geht. Nach mehr als 20 Jahren bei UBS in unterschiedlichen Positionen im Asset Management in Basel und Zürich habe ich 2016 beschlossen, eine Pause einzulegen, um mich intensiv mit unserem Sohn zu beschäftigen. Damit habe ich auch die Zeit, mein Wissen für das Ressort Finanzen im Vereinsvorstand einzubringen.